• Bücher, die Frauen stärken
  • Bücher, die Frauen stärken

WanaRunar - mit den Ursymbolen der Runen zurück zur weiblichen Weisheit

42,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

WanaRunar - mit den Ursymbolen der Runen zurück zur weiblichen Weisheit

Susanne Solveigsdotter

2024, ISBN: 978-3-949537-15-8

Das Buch erscheint 2024 - du kannst es jetzt vorbestellen und bekommst es bei Erscheinen sofort zugeschickt

In diesem Buch taucht die Autorin tief hinab in unsere Vergangenheit. Sie verknüpft die Ergebnisse moderner DNA-Sequenzierung mit bisherigen archäologischen Funden und gräbt in den Erinnerungen ihrer eigenen Vorfahrinnen, die in ihren Zellen abgespeichert sind. Wir Menschen, insbesondere wir

Frauen, haben durch 6.000 Jahre Patriarchat vergessen, welche Kraft und Magie in unseren Körpern ruht.

Dass wir uns niemals als getrennt von der Natur sahen, sondern inhärenter Teil dieser, auch heute, immer noch sind.

Dies ist ein praxisorientiertes Buch, das direkt in die Umsetzung und Transformation führt. Es führt Frauen tief zurück in ihre wahre, weibliche Körperlichkeit und Lebenswirklichkeit, wie sie alle unsere Ahninnen bis zum Beginn des Patriarchalisierungsprozesses inne hatten. Davon zeugen nicht nur die unendlich vielen UrMutter-Figuren weltweit, sondern auch die Höhlenmalereien und Kleinsplastiken des Magdalénien und Aurignacien. Es weckt unsere, in uns liegenden, Erinnerungen und hilft aktiv dabei, sich vom patriarchalen „Masterprogramm“ zu befreien. Auch wurden neue Worte für etablierte, patriarchale Begriffe entwickelt, z. B. „Lebensweitergabe“ anstelle von „Fortpflanzung“. Diese gilt es nun, aktiv in unseren täglichen Sprachgebrauch zu integrieren.

Der erste Teil dieses Buches befasst sich mit den Ur-Symbolen der Weiblichkeit. Hier wird ein völlig neues (allerdings ein uraltes, weil ursprünglich natürliches) Körperbild, die natürlichen Funktionen des weiblichen Körpers und auch das transzendente, spirituelle Frauen-, bzw. Mutterbild praktisch und mit vielen Übungen erarbeitet.

Im zweiten Teil dieses Buches werden die Ur-Symbole der Natur erarbeitet. Ihre Erscheinungsformen und wie sie oft noch in den Runensymbolen des Älteren Futhark überlebt haben.

Wasser, Pflanzen, Tiere und der Himmel bieten hier den Rahmen, sich wieder intensiver mit der eigenen Wahrnehmung der Natur auseinander zu setzen.

Damit wir nicht mehr die Um-Welt als etwas Getrenntes von uns Selbst wahrnehmen, sondern uns wieder mit der Mit-Welt als gleichwertigen Teil davon zu verbinden. Das heilt nicht nur uns selbst, sondern strahlt dann auf die gesamte Mit-Welt aus.

Mit Teil Eins und Zwei sind alle 24 Ur-Symbole des Älteren Futhark erarbeitet und eine massive Transformation ist in der eigenen, weiblichen Körper- und Naturwahrnehmung eingetreten. Gleichzeitig ist ein tiefer Einblick in die Arbeitsweise der Verkehrung des Patriarchats gelungen. Auch wird erkannt, dass jedes Symbol sehr vielschichtig ist und man sich seinen Bedeutungen auf vielfältige Weise nähern kann. Denn das matrifokal-weiblich Denken ist nicht linear und in Schubladen, sondern ganzheitlich. Es durchdringt und überlappt alles gleichzeitig.

Im Buch eingefügte QR-Code leiten interaktiv zu weiterführenden, filmischen Dokumentationen, Übungsanleitungen und geführten Meditationen.

In Teil Drei wird kurz auf die „nordisch-germanische Mythologie“ eingegangen und befreit diese vom derzeitigen esoterischen Überbau.

Die Exkursionen in Teil Vier widmen sich tiefer einigen ausgesuchten Ur-Symbolen und erweitern somit das Verständnis für die Ganzheitlichkeit des weiblichen Feldes.

Noch tiefer steigt Teil Fünf in die praktische Umsetzung mit WanaRunar ein, indem es die heutige weibliche Lebenswirklichkeit analysiert und Wege aufzeigt, dem patriarchalen Technokratiewahn eine humanere Alternative zu bieten. Eine, von der Autorin 2019 entwickelte, Atem- und Bewegungsmeditation führt tief in die weibliche Kraft und verbindet die Übende nicht nur mit „Mutter“ Erde sondern auch mit der kosmischen „UrMutter“.
Susanne-Solveigsdotter hat sich Jahrzehnte lang mit den Runen des Älteren Futhark befasst, doch das, was an Literatur vorhanden war und ist, hat sie nie befriedigt und steckt für ihre Begriffe zu tief im männlich-patriarchalen Dogma.


Zu diesem Buch gibt es begleitende Übungsunterlagen Die Übungsunterlagen sind unter der ISBN 949537-16-5 ebenfalls im Magas Verlag erhältlich.

Ergänzend sind auch noch die Affirmationskarten „UrMutterWeisheiten“ im Magas Verlag erschienen.


Zum Buch gibt es begleitende Übungsunterlagen mit reichlich Platz für die Dokumentation der Arbeitsergebnisse. Auch ist hier ein Bonus eingefügt, der im Hauptwerk nicht vorhanden ist. Ergänzend sind auch die Affirmationskarten, die Ur-Mutter Weisheiten erschienen.