• Bücher, die Frauen stärken
  • Bücher, die Frauen stärken

FRAUENleben - Fotobildband

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Bis ersten März läuft unser aktuelle Crowdfunding für einen hochwertigen Bildband mit 33 intimen schwarz/weiß Akten bzw. Halbakten von Frauen, geboren zwischen 1945 und 1992. Die fotografierten Frauen äußern sich offen über ihr Frausein, ihr Älterwerden und ihren Körper. Wie er sich ändert. Wie sich der Blick auf ihn wandelt. Wie es sich in ihm lebt. Aktportraits ohne Wertung. Texte, die berühren. Eine Feier der Körperlichkeit in jedem Alter. Ein Buch, das Frauen stärkt.

"Mit 62 nackt zu sein, ist eine große Herausforderung", betonte kürzlich Oscar-Preisträgerin Dame Emma Thompson und fügte hinzu, dass die Zuschauer es nicht gewöhnt seien, "auf der Leinwand natürliche Körper zu sehen."

Die von Thomson als schwierig bezeichnete Nacktszene ist in dem Film "Meine Stunden mit Leo" zu sehen. Die Protagonistin (Emma Thompson), eine verwitwete, ältere ehemalige Lehrerin, betrachtet sich am Ende des Films nackt, auf "ganz entspannte und unvoreingenommene Weise." Für Thompson ein Moment der Selbsterkenntnis, denn sie sagt: "Das habe ich nie getan." Dass sie es als derartig schwierig empfunden habe, diese Nacktszene zu spielen, sei "an sich schon interessant", reflektierte sie. "Es beschreibt die Geschichte meines Lebens als Frau, die von unmöglichen Forderungen und Körperbildern umgeben ist." Mit Blick auf weibliche Körperbilder brauche es dringend einen "Wandel", so Thompson.

Unsere Gesellschaft braucht neue Bilder, Gegenbilder zum Einheitsbrei der sozialen Medien. Fotos, die zum Verweilen und Fühlen einladen. Fotos, die uns zu unserem Körper zurückführen und mit uns versöhnen. "Eine der zentralen patriarchalen Wunden stammt von der Trennung von Geist und Körper. Im patriarchalen System wurde der Körper - mit all seiner Weisheit, seiner Intuition und seiner sexuellen Kraft - unbeachtet, verleumdet und dämonisiert. Wir wurden erzogen, eher der Logik als unserem eigenen intuitiven Wissen zu folgen." Dr. Valerie Rein in Patriarchy Stress Disorder (2019) Lioncrest.


jetzt vorbestellen übers Crowdfunding noch bis 01.03.